webinar register page

Webinar banner
Digitalen Maximo Anwenderkonferenz - 24 Juni
Sehr geehrte Damen und Herren,

die jährlich stattfindende Maximo Anwenderkonferenz ist die zentrale Veranstaltung, wenn es um Fragen rund um das Asset Management und digitale Lösungen für die Instandhaltung geht. Sie lässt sich in Ihrem 28. Jahr auch nicht von COVID-19 unterkriegen. Daher wird die Veranstaltung dieses Jahr in digitaler Form stattfinden und reichlich Neuigkeiten, gute Ideen, Tipps und Erfahrungen zu den Maximo Themen verbreiten.

In 2020 legen wir neben den klassischen Maximo-nahen Themen den Schwerpunkt auf die aktuellen Trends rund um Predictive Maintenance und Künstliche Intelligenz (KI). Wir zeigen die Möglichkeiten der Digitalisierung in der Instandhaltungswelt auf, ohne dabei das eigene Kerngeschäft aus den Augen zu verlieren.

IBM mit den Business Partner GIS, EAM und Axino laden sie herzlich zur Digitalen Maximo Anwenderkonferenz ein.

Merken Sie sich folgende Daten schon einmal vor:


Mittwoch, 10. Juni 2020 (9 - 11 Uhr)
09:00 - 09:45 Uhr Begrüßung und Keynote (Sascha Frentzen u. Ralf Bucksch)
09:45 - 10:30 Uhr Asset Performance Management & Worker Insights (Steffen Hartmaier)
10:30 - 11:00 Uhr IBM TRIRIGA, Ergänzung zu Maximo und IT-Standardlösung für das Facility Management (Hermann Stolle)

Mittwoch, 17. Juni 2020 (9 - 11 Uhr)
09:00 - 09:45 Maximo Roadmap (Carsten Frentz)
09:45 - 10:15 IoT für Smart Maintenance (John Huntjens, Axino)
10:15 - 10:45 Asset Performance Management – Digitalisierung beginnt beim Asset (Andre Panne, GIS)
10:45-11:00 Maximo Visual Inspection (Rainer Hochecker)

Mittwoch, 24. Juni 2020 (9 - 11 Uhr)
09:00 - 09:45 Mobile Lösungen für Maximo (Christian Tarun)
09:45 - 10:15 3 Lösungen zum Einstieg in Asset Performance Management (Thomas Ostertag, EAM u. Andreas Rosemann, GIS)
10:15 - 10:45 Watson Machine Learning: Eine Beispielanalyse aus dem Bereich Ticketing (Tim Runge, Axino)
10:45-11:00 Maximo MRO Inventory Optimization (Carsten Frentz)
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: Julia Bohlmann.